Restaurant

2. Platz der "Landgasthöfe"
bei Rhein-Main geht aus 2014!

2. Platz Landhotel Bretzel bei Rhein-Main geht aus 2014


Landhotel Zur Bretzel auf Platz 2 der besten Landgasthöfe

Auch in 2015 sind wir in den Top 5 der Restaurants rund um Frankfurt....vielen Dank dafür. Ebenso in 2016, 2017 und 2018...

Freuen Sie sich auf unser neues Restaurant!

Hier trifft unser neues Motto "Tradition neu entdecken" in jeder Hinsicht zu. Moderne Elemente treffen sich mit alten Eichenbalken und ergeben ein modern-traditionell ausgerichtetes Interieur. Wohlfühlambiente für Jedermann durch offene Raumgestaltung, Gemütlichkeit und eigens für uns produzierten Möbeln. Für die Kleinsten gibt es eine eigene Kinderspielecke und im Sommer ein Sandkasten im neu gestalteten Weinhof.

Gezapft wird seit über 150 Jahren das Bier unserer Stadt. Erleben Sie die Biere der Privatbrauerei Michelsbräu sowie ihres Mutterbetriebes, der Brauerei Arnsteiner. Neu dazu gesellen sich besondere Bierspezialitäten. Unsere Weinkarte beinhaltet klassische Weine der Umstädter Weininsel, ausgesuchte Tropfen ausgezeichneter Winzer aus der Pfalz sowie neue Kreationen aus aller Welt. Wir sind stetig auf der Suche nach sehr guten Weinen, die wir Ihnen zu besonderen Gelegenheiten gerne anbieten. Unser Spirituosensortiment erweitern wir um edle Tropfen, die den Gaumen erfreuen. Auch für Kinder sowie Autofahrer gibt es neue Getränke zu entdecken. 

Auf unserer Speisekarte werden Sie Bretzel-Klassiker finden wie unseren beliebten Hackbraten oder die feurige Paprikawurst. Neben klassischen Gerichten der gutbürgerlichen Küche können Sie Kreationen mit Fleisch sowie Pastagerichte neu entdecken. Das traditionelle Schlachtfest mit hausgemachter Wurst vom "alten" Chef findet in der kälteren Jahreszeit natürlich wieder statt.

Spargel im Frühjahr und Gansspezialitäten im Winter erfreuen schon seit Jahren unsere Gäste. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Jahreskalender.

Bei Familienfeiern verwöhnen wir Sie gerne mit einem ausgewählten 3- bis 5-Gänge-Menü oder einem reichhaltigen kalt-warmen Buffet.

Foto: www.anke-schemion.de